Abenteuer Himalaya – Hike and Fly Nepal Frühling 2017

Namaste…Im Land der Sherpa treffen wir auf eine bezaubernde Kultur, interessante Menschen und weiße Bergriesen, die uns eine atemberaubende Kulisse für ein einzigartiges Gleitschirmerlebnis bieten. Im Angesicht des gewaltigen Annapurna-Massivs finden wir in den vorgelagerten Bergen rund um Pokhara wunderschöne Startplätze, teilweise über 3000 m, die wir zu Fuß erreichen werden, ehe wir dann in die warmen Täler zurück in unser „Basislager“ gleiten. Das lächelnde Land, wie Nepal aufgrund der freundlichen Bevölkerung oft genannt wird, wartet im Februar mit guten Flugbedingungen auf uns – die perfekte Jahreszeit für ein Hike and Fly Abenteuer.
Unsere Reise beginnt in Kathmandu, eine Stadt im liebenswerten Chaos, die wir mit allen Sinnen in uns aufsaugen, bevor wir das wilde Treiben der Hauptstadt verlassen und den Kontrast in den Bergen suchen. Pokhara, im zentralen Nepal, wird unser Ausgangspunkt, von dem wir mit Geländejeeps Richtung Annapurna aufbrechen um dann zu Fuß Startplätze am Korchon oder dem Mardi Himal zu erreichen. Die meisten Spots erreichen wir innerhalb eines Tages (4-5 Stunden Hike); eine 2-3 Tagestour mit Übernachtung in einheimischen Lodges und ursprünglicher Kulinarik ist geplant, wenn das Wetter mitspielt und bietet uns die Möglichkeit, Startplätze auf 3500 m zu erreichen. Die endlos erscheinenden Abgleiter zu den knapp 3000 m tieferen Landeplätzen oder kleinere Streckenflüge werden die Belohnung für unsere wunderschönen Hikes sein. 
Weiter im Süden finden wir zudem einfache Thermikfluggebiete wie den Sirkot, die eine perfekte Alternative bieten.
Wir empfehlen für diesen Trip eine leichte Gleitschirmausrüstung…….ein Porter findet sich jedoch überall. Das Abenteuer Himalaya fordert von dir ausreichend Kondition für mehrstündige Wanderungen, Trittsicherheit und Offenheit für eine fremde Kultur, die dich mit Eindrücken und Erlebnissen beschenken wird. Namaste…

Datum: Anreise:Fahrten:
15 Tage von Samstag bis Samstag
11.02.2017 – 25.02.2017
Eigene Anreise,
Treffpunkt in Kathmandu am 11.02.2017.

Flug kann zum Tagespreis von uns gebucht werden

Alle Fahrten vor Ort im Mietbus oder Jeep
Unterkunft:Betreuung:Anforderung:
Hotel, Doppelzimmer/Frühstück.
Lodges, bzw. Guesthouses
Einzelzimmer teilweise möglich. Wird vor Ort nach Bedarf abgerechnet
Tobi Böck & Ivan Ripoll (Fluglehrer und Nepal-Kenner)

SHV Pilot oder IPPI 4. Selbständige Flugentscheidungen, Abenteuerlust, Flexibilität.
Konditionelle Voraussetzung: 4-5 stündige Bergtouren, Höhenverträglichkeit bis ca. 3500 m, Berg-Equipement und leichte Gleitschirmausrüstung (kann mit uns abgesprochen werden)
Nepal zählt zu einem der ärmsten Länder, das Leben so wie das Gesundheitsystem ist nicht mit europäischem Massstab vergleichbar, sei Dir dessen bitte bewusst.

Entschuldigung diese Reise ist bereits ausgebucht / Sorry - this tour is sold out!

Tobi Böck & Ivan Ripoll

Tobi Böck & Ivan Ripoll

Tourleitung und Organisation

Email: info@flywithandy.com

Die ansteckende Frohnatur Tobi arbeitet nun schon einige Jahre mit Michael zusammen. Er unterstützt das Flywithandyteam als Fluglehrer in San Fermo, in seiner Heimat bei der Allgäu Tour oder weltweit wie z. B. in Nepal. Wenn er nicht gerade Tandempassagiere durch die Lüfte befördert, oder die Welt bereist, dann fühlt er sich als Bergwanderführer auch zu Fuss in den Bergen sehr wohl. Auch unter dem Schirm gibt er sein Wissen und seine Erfahrung auf seine sympathische Art gerne weiter.
Mehr lesen…

Erfahrung

DHV Fluglehrer Gleitschirm
Liz. Biplace Pilot, staatl. geprüfter Bergwanderführer

  • Tourpreis
  • 2190
  • 2400CHF
  • Inklusive: Übernachtung DZ / Frühstück – Transport – Guiding, Betreuung und Organisation

    Exklusive: Flug – Abendessen

FacebookEmail